Kurzinfo zur Schule


Daten und Fakten
Die Goetheschule KGS Barsinghausen existiert seit 1975 und befindet sich am nördlichen Stadtrand von Barsinghausen, in der Region Hannover. Zur Zeit arbeiten, leben und lernen rund 1.000 Schülerinnen und Schüler an unserer Schule zusammen. Im Durchschnitt lernen etwa 24 Schülerinnen und Schüler in einer Lerngruppe.
Unser Unterricht verbindet differenzierende und integrierende Elemente miteinander. Auf diese Weise gewährleisten wir umfassende Fördermaßnahmen parallel zu anspruchsvollen Förderkonzepten. Wir setzen uns sowohl für eine konsequente Stärkung von Haupt- und Realschule ein, als auch für eine effektive und zielgerichtete Vorbereitung unserer Gymnasialschüler/-innen auf den nachfolgenden Oberstufenunterricht. Zu unseren Einzugsgebieten gehören neben der Stadt Barsinghausen und den anliegenden Ortsteilen auch Bad Nenndorf, Hohenbostel, Rodenberg, Kirchdorf, Haste, Großgoltern, Egestorf und Groß Munzel.

Leitbild
Unsere Schule ist eine Kooperative Gesamtschule mit den Jahrgängen 5 bis 10.
In den Klassen 5 und 6 gliedern sich die Lerngruppen in verschiedene Profilklassen mit den Neigungsschwerpunkten Bühne, Forscher, Europa, Informatik, Musik und Sport. Anschließend finden sich die Schülerinnen und Schüler in schulzweigspezifischen Lerngruppen zusammen.
Hierbei findet in vielen Fächern (wie z.B. Musik, Kunst, Sport oder in den WPK-Kursen) durchgehend bis Klasse 10 ein gemeinsamer, schulzweigübergreifender Unterricht statt.
Unser Ganztagsangebot zeichnet sich durch eine Vielzahl offener Angebote aus. Das Angebot an Fremdsprachen umfasst Englisch, Spanisch, Französisch und Latein.

Die Goetheschule KGS Barsinghausen folgt dem Leitbild des sozialen und leistungsorientierten Lernens mit Bezügen zu ökologischer Verantwortung, einer Vertiefung internationaler Kontakte, der Förderung von Gesundheit und der Prävention von Gewalt.


© Copyright 2020 Goetheschule-KGS Barsinghausen