Veröffentlicht in Allgemein

Workshop 'Antigone – Ein Requiem'


Streck- und Dehnübungen, Lauf- Bewegungen und lustige Standbilder – diese und viele weitere Warm- up Übungen haben die Schülerinnen und Schüler der 10. Klasse bei einem Workshop im Ballhof 1 auf das Stück ‚Antigone- Ein Requiem‘ eingestimmt.
Begleitet von Frau Noel-Català hat der ‚Darstellendes Spiel‘- Kurs, unter Anleitung von Florian Frenzel und Saham El Gaban, anhand der Originaltexte aus dem Stück ‚Antigone‘ Chorisches Sprechen auf der Bühne ausprobiert und so hautnah erfahren, wie wichtig das Training der Stimme für das Schauspiel ist. Die Schülerinnen und Schüler studierten dabei mehrere Varianten und Techniken bezüglich der Atmung, Lautstärke, Betonung und Atempausen. Auch verschiedene Räumlichkeiten, Haltungen oder Adressaten haben die tollen Darstellungen beeinflusst und den Interpretations- Horizont erweitert.
So konnten die Schülerinnen und Schüler selber erleben was es bedeutet nicht nur Texte auf- sondern mit Sätzen etwas auszusagen.


© Copyright 2020 Goetheschule-KGS Barsinghausen