Veröffentlicht in Allgemein

Fantastischer 2. Platz

Schülerinnen und Schüler der Klasse 10G2 unter der Leitung von Herrn Gendek bringen Europa nachhaltig ins Gespräch.
Die KGS Barsinghausen hat eine Sendung im Stil des Frühstücksfernsehens gedreht: In inszenierten Gesprächen schlüpften die Schüler in die Rollen von Experten.So spielten sie zum Beispiel eine Szene, in der ein Manager eines internationalen Konzerns mit zwei Politikern über Arbeitsplätze, Sozialabgaben und Steuern diskutierte. „Damit es sich für Unternehmen nicht mehr lohnt, ins Ausland zu gehen, sollte die EU einheitliche Steuern einführen“, lautete das Fazit.
Eine mit MdB Matthias Miersch, der Landesministerin für Europaangelegenheiten Birgit Honé und Erich-Kästner-Gymnasium Laatzen Schulleiterin Hella Kohl besetzte Jury bewertete die Ergebnisse.
„Die Schüler haben sich dem Thema Europa auf sehr originelle Weise angenähert“, lobte Honé.
Miersch kündigte an, er wolle die Ergebnisse in seine Arbeit einfließen lassen.
Die Schüler der KGS Barsinghausen wurden zur Belohnung in den Landtag eingeladen.
Den ersten Preis konnte die KGS Hemmingen erlangen.

Externe Webseite –> Homepage MdB Miersch


© Copyright 2020 Goetheschule-KGS Barsinghausen